Nominierte

  1. Von links: Karin Fiechter-Jäggi, Jurymitglied; Susanne Müller, Geschäftsführerin Winoil AG; Alexander Zimmer, Jurymitglied
  2. Von links: Christoph Büschi, Fachleiter Berufsfindung ZKSK; Christine Bigolin, Geschäftsführerin ZKSK; Patrick Lischer, Bereichsleiter Sonderschule und Integration ZKSK
  3. Sandra Lovizo, Leiterin Kommunikation GAG; Simona Caratus, Leiterin Betreuung & Pflege Stapfenmatt; Gina Kunst, Geschäftsführerin GAG; Barbara Schenker, Leiterin Spitex GAG
  4. Doris Meister, Präsidentin GFVO; Nathalie Mühlemann, Vorstandsmitglied GFVO
  5. Von links: Sacha Studer Mösch, Projektleiter Infotag EBA; Eva Gauch, Betriebsleiterin Altes Spital

Winoil AG – Däniken

Die Firma Winoil AG setzt sich für die Eingliederung von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung ein.

Die Praktikumsbetriebe des Zentrums für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung ZKSK – Solothurn

Seit 18 Jahren setzt sich das Zentrum für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung (ZKSK) zusammen mit seinen Partnern aus der Privatwirtschaft für niederschwellige und bedarfsgerechte Praktika ein.

Gemeinnütziger Frauenverein Olten

Der Gemeinnützige Frauenverein Olten (GFVO) ist für ihr Projekt "Buch auf Besuch" für den Sozialpreis nominiert.

Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu GAG

Seit 2011 engagiert sich das GAG für die berufliche Eingliederung von beeinträchtigten Menschen.

Zentrum Leuenmatt – Bellach

Das Alters- und Pflegeheim Zentrum Leuenmatt in Bellach setzt sich für die Eingliederung von beeinträchtigten Menschen im eigenen Betrieb ein. Dafür nominiert die Jury die Institution für den Solothurner Sozialpreis.

Infotag EBA – Solothurn

Seit mehr als 10 Jahren findet der Infotag zur EBA-Ausbildung im Alten Spital in Solothurn statt.